Verwaltungsgemeinschaft Rain

Hauptstr. 60, 86641 Rain

Auf Grund gesetzlicher Vorgaben ist der Antrag spätestens 14 Tage vor Beginn der Veranstaltung zu stellen. Dem Antrag ist eine Getränkepreisliste beizulegen.

Verspätet eingehende Anträge können leider nicht bearbeitet werden.

Telefon-Durchwahl: Rathaus, Telefax:
09090/703-134 Zimmer 3  09090/703-139

Antragsteller:

                                           (Eingangsstempel)

Antrag auf Gestattung eines vorübergehenden Gaststättenbetriebes (§ 12 GastG) für 

  
Schankwirtschaft
  
Speisewirtschaft
  
Besondere Betriebsart ( z.B. Discothek, Tanzlokal, Bar usw.):

wird wie folgt gestellt: 

Verein (bzw. Bezeichnung der jur. Person oder des nichtrechtsfähigen Vereins
Name u. Vorname (bei Frauen auch Geb.-Name)
Geb.-Datum
Geb.-Ort
Staatsangehörigkeit
Anschrift: Straße, PLZ und Ort
Telefon (Angabe freiwillig)
Bei Ausländern: Aufenthaltserlaubnis erteilt durch:
  gültig bis
Aus Anlaß (z.B. Volksfest, Sportfest)
Im Zeitraum (Datum und Uhrzeit)
um Getränke zu verabreichen  
zubereitete Speisen zum Verzehr an Ort und Stelle zu verabreichen
Bezeichnung des Gebäudes, Grundstücks, Anwesen
Eigentümer des Anwesens
Ist ein Strafverfahren anhängig ?
Ist ein Bußgeldverfahren wegen Verstößen bei einer gewerblichen Tätigkeit anhängig ?
Ist ein Gewerbeuntersagungsverfahren nach § 35 GewO anhängig ?
Finden Tanzveranstaltungen statt ?
Finden musikalische Darbietungen statt ?
Wenn ja, an wieviel Tagen ?
Ferner sind vorgesehen:
Wird ein Festzelt errichtet ?
Wenn ja, Größe der Räume, Fläche in m², Anzahl der Sitzplätze
Vorhandene Nebenräume
Anzahl der Damenspültoiletten
Anzahl der Herrenspültoiletten

Urinale mit Anzahl Becken bzw. lfd. m. Rinne

Toilettenwagen
Zum Ausschank kommen
alle alkoholischen/nichtalkoholischen Getränke

folgende alkoholische und nichtalkoholische Getränke:


Zur Abgabe kommen
alle Speisen

nur folgende zubereitete Speisen:


Wird Mehrweggeschirr verwendet ? Ja           Nein
Eine Bescheinigung nach § 42 und § 43 Infektionsschutzgesetz besteht für folgende Personen, die Speisen zubereiten und in Verkehr bringen:
Vorhandene Schankanlage
Vorhandene Gläserspüle

Mir ist bekannt, dass die Gestattung nur erteilt werden kann, wenn die erforderlichen hygienischen und sanitären Einrichtungen (nach Geschlechtern gertrennte Toiletten, einwandfreie Gläserspüle usw.) vorhanden sind. Ich versichere, dass alle Angaben nach bestem Wissen und wahrheitsgemäß gemacht sind. Mir ist bekannt, dass die Gestattung zurückgenommen werden kann, wenn sie auf unrichtigen Angaben beruht.

_________________________
               (Unterschrift)

Den vollständig ausgefüllten Antrag können Sie auch übersenden (Posteingang mindestens 2 Woche vorher). Gebühr wird in diesem Fall in Rechnung gestellt.  

© Verwaltungsgemeinschaft Rain 27.04.2010